Alle Preise auf einem Blick (gültig ab dem 1. Juni 2017)

Preisliste

 

Monatspauschale

1 mal wöchentlich *

Monatspauschale

2 mal wöchentlich *

Monatspauschale

3 mal wöchentlich *

Einzelpreise

Kinder und Jugendliche

(45 Min.)*

100,- Euro
180,- Euro
260,- Euro  

Erwachsene

(45 Min.)*

120,- Euro
200,- Euro 280,- Euro  

Reitstunden (Einzelunterricht)

(45 Min.)

      60,- Euro

Reitunterricht mit

Privatpferd

(45 Min.)

     

nach

Absprache!

Longenstunde

(Kinder)

(30 Min.)

  35,- Euro

Longestunde

(Erwachsene)

(30 Min.)

      40,- Euro

Springunterricht

auf Schulpferden

(45 Min.)

      30,- Euro

Springunterricht

auf Privatpferden

(45 Min.)

     

nach

Absprache!

Riders-Kids-Club

(Mai - September, 2 x monatl.)

  90,- Euro

Privatreitstunde

(45 Min.)

  45,- Euro

Ponyreiten- / führen

(30 Min.)

  10 - 15,- Euro
Förderstunden für Jugendliche ** nach Vereinbarung  

 

* Die Monatspauschale 1 mal, 2 mal, bzw. 3 mal wöchentlich, gilt nur für die mit der Reitschule Hamzek vereinbarten festen Tage in der Woche und zu den vereinbarten Zeiten an diesem Tag!

 

Ein Tausch der Reitstunde zu einer anderen Zeit, ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich!

 

** An den Samstagen um 9.00 und 16.00 Uhr findet Förderunterricht für Jugendliche statt; max. 5 Reiter, nach vorheriger Anmeldung bei mir und mit meiner Zustimmung. Der Hintergrund für diesen Unterricht ist, dass ich Reiter, die gerne an Turnieren teilnehmen oder ihr Reitabzeichen machen, vorbereiten möchte. Eine spezielle Förderung in den normalen Unterrichtsstunden ist in der hierfür notwendigen Form nicht möglich.

 

Für Longen- und Privatreitstunden werden Pferde reserviert, Hallenzeiten geblockt und Trainer bereitgestellt.

Bitte beachten Sie, daß vereinbarte Longen- und Privatreitstunden auch bei Nicht-Erscheinen bezahlt werden müssen.

Bitte informieren Sie mich mindestens 72 Stunden vor dem geplanten Unterricht von Ihrem Fernbleiben, um der Zahlungspflicht zu entgehen.


Um die Sicherheit für Pferd und Reiter zu gewährleisten, findet regelmäßig theoretischer Unterricht statt, der dann das Reiten ersetzt.

Mir liegt diese Theoriestunde sehr am Herzen, da im laufenden Unterricht vieles nicht vermittelt werden kann, was für den sicheren Umgang mit dem Pferd von großer Wichtigkeit ist und zum Basiswissen eines Reiters dazugehört. Die Teilnahme an diesen Theoriestunden mache ich zur Pflicht für jeden Reiter.

bild preise